Anmasi – Waschanlagen, Filtersysteme und chemische Produkte

Anmasi – Waschanlagen, Filtersysteme und chemische Produkte

Ihr Experte für Gesamtlösungen für die Metallindustrie, Kunststoffindustrie, Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Explosionsgeschütztes Waschsystem

Arbeiten Sie mit explosiven Flüssigkeiten?

Wir sind Spezialisten für die Lieferung von ATEX-Zone-2-Waschanlagen, die perfekt für Sicherheit und Effizienz geeignet sind, wenn es um die Verarbeitung gefährlicherer Flüssigkeiten geht. Diese Anlage wäscht die Gegenstände mit Ultraschallreinigung und kann Lösungsmittel und Alkohol mit einem Flammpunkt von bis zu 12°C verwenden.

Einige Aufgaben erfordern die Verwendung von Lösungsmitteln mit einem Flammpunkt von minus 60 Grad, was hohe Anforderungen an das Waschsystem stellt.

Auch wenn Ihr Unternehmen alles tut, um diese Arten von Aufgaben zu vermeiden, bei denen Mitarbeiter, Geräte, Handhabung und Lagerung auf die Probe gestellt werden, ist dies nicht immer möglich. Dies liegt daran, dass einige Aufgaben ohne die Verwendung von Lösungsmitteln, die beim Verdunsten eine explosionsfähige Atmosphäre bilden, nicht gelöst werden können.

Bei Anmasi verkaufen wir ein automatisches Waschsystem von ATEX, das diese Arten von Aufgaben mit explosiven Flüssigkeiten mit einem niedrigen Flammpunkt sicher lösen kann. ATEX-Waschanlagen werden je nach Kundenwunsch und Dokumentationsanforderungen mit unter anderem Abwasserpumpe, Filtersystem, Datenübertragung, Prozessüberwachung und Touchscreen angeboten.

Mit einem Waschsystem von ATEX kann Ihr Unternehmen Aufgaben durchführen, die unter anderem die Entfernung von Öl und Kühlschmierstoffen, Rost, Farbe und Epoxid sowie die Reinigung von Gummielementen umfassen.

Erfahren Sie mehr über das System zu ATEX-zone 2

Die Anlage wird geliefert mit:

  • Ultraschallreinigung
  • Explosionsschutz
  • Spül- und Trocknungsschritt in einem einzigartigen Design
  • Hohe Sicherheit und Funktionalität

Der Explosionsschutz erfolgt durch Zugabe von Stickstoff, der das Risiko einer Zündung beseitigt. Wir halten den Stickstoffverbrauch niedrig, indem wir nur eine kleine Flasche verwenden, und verwenden Drucküberwachung, um den Druck mit kleinen Dosen aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig wird das System mit zwei Lüftern geliefert, die bei einem Ausfall über eingebaute Sicherheit verfügen.