Anmasi – Waschanlagen, Filtersysteme und chemische Produkte

Anmasi – Waschanlagen, Filtersysteme und chemische Produkte

Ihr Experte für Gesamtlösungen für die Metallindustrie, Kunststoffindustrie, Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

ENVOTHERM SOLUTION zieht in neue Produktionsstätten um.

Anmasi Group übernahm im Februar 2022 Envotherm A/S nach deren Insolvenz. Das neue Unternehmen, Envotherm Solution A/S, hat nun 2 Jahre damit verbracht, die Produktion und Lieferung neuer Anlagen nach der Insolvenz zu lösen.

Es ist natürlich, dass es nach einer Insolvenz Zeit braucht, um das Vertrauen der bestehenden Kunden wieder aufzubauen und mit den Projekten, die sich in der Pipeline befanden, aber es ist ihnen tatsächlich weitgehend gelungen. Anmasi hat auch sein Know-how und seine Erfahrung genutzt, um die Serienproduktion von Verdampfungsanlagen zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit durch bessere Beschaffung und effizientere Montage zu verbessern. Envotherms Verdampfungsanlagen gehören zu den effizientesten Anlagen auf dem Markt mit geringem Energieverbrauch und einer ebenso hohen Effizienz. Dies haben sie über mehr als 30 Jahre entwickelt und erfolgreich umgesetzt.

Als nächster Schritt im Prozess der Verbesserung der Zukunft von Envotherm ziehen sie von ihrer Adresse in angemieteten Räumlichkeiten in Vojens in brandneue Räumlichkeiten von 1000 m² in einer Erweiterung des aktuellen Hauptsitzes von Anmasi in Grindsted um. In den nächsten 2 Wochen wird das gesamte Setup mit Montage, Inbetriebnahme und anschließender Lieferung an die Kunden von Thorsvej 240, Grindsted, aus erfolgen, und ehemalige Mitarbeiter mit ihrem langjährigen Wissen werden an die Adresse umziehen.

Envotherm passt gut in die Anmasi Group. Es besteht ein zunehmendes Interesse an der Wiederverwendung von Abwasser, um heute in Unternehmen ein grüneres Profil zu erreichen, und Envotherm Solution kann dies gemeinsam mit den anderen Unternehmen der Anmasi Group unterstützen.

Anmasi Group baut auch ein neues Hauptquartier für ihre Tochtergesellschaft FILCO ApS in Kjellerup, das bis Ende März fertiggestellt sein wird, wo die Produktion von Filtrationssystemen usw. stattfinden wird. Die aktuellen Räumlichkeiten können die gestiegene Produktion und Entwicklung, die Filco in den letzten Jahren durchlaufen hat, nicht bewältigen.

Anmasi Group hat Tochtergesellschaften in Schweden und Deutschland, und es gibt ein großes Netzwerk von Vertriebspartnern im verbleibenden Teil der EU. Die Anmasi Group beschäftigt derzeit insgesamt 35 Mitarbeiter.